IPhone-Präsentation verzögert: Apple enttäuscht Investoren

Apfel

Das US-amerikanische Technologieunternehmen Apple bringt sein neues iPhone spät auf den Markt. Dies spiegelt sich sofort in den Quartalszahlen wider. Jetzt kommt es auf das Weihnachtsgeschäft an.

Die späte Markteinführung des iPhone 12 führte dazu, dass die Gewinne von Apple im letzten Quartal zurückgingen. Das Unternehmen verdiente knapp 12,7 Milliarden US-Dollar, ein Rückgang von 7,4% gegenüber dem Vorjahr. Der Umsatz für das vierte Quartal des Geschäftsjahres, das Ende September endete, stieg um 1% auf 64,7 Milliarden US-Dollar, wie Apple am Donnerstag bekannt gab. Dies wurde unter anderem durch verstärkte Aktivitäten mit iPads und Mac-Computern und -Diensten sichergestellt.

Apfel 93,92

Apple hat im September jahrelang neue iPhone-Generationen eingeführt – traditionell tragen sie immer noch zum vierteljährlichen Umsatz bei. In diesem Jahr verzögerte sich die Entwicklung jedoch aufgrund der Corona-Krise, und alle vier iPhone 12-Modelle wurden erst im Oktober vorgestellt. Der Umsatz mit Mobiltelefonen ist gegenüber dem Vorjahr um ein Fünftel auf rund 26,4 Milliarden US-Dollar gesunken. Es lag unter den Erwartungen der Analysten.

Blick in Richtung Weihnachten

Die spannende Frage wird nun sein, ob das Weihnachtsquartal für das iPhone wie gewohnt verläuft – oder ob es für Apple ein größeres Problem im Geschäft gibt. Apple-Aktien verloren vorübergehend rund 4% im nachbörslichen Handel.

Das iPhone bleibt das wichtigste Produkt von Apple, aber sein Anteil am Geschäft der Gruppe ist jetzt geringer als seit langem. Dies entsprach rund 41% des Gesamtumsatzes – in den Vorjahren waren es manchmal zwei Drittel. In den letzten Jahren ist es Apple gelungen, die iPhone-Rückgänge unter anderem durch Dienste wie Musikabonnements und Einnahmen aus seiner App-Plattform auszugleichen. Darüber hinaus sind die Apple Watch-Computeruhr und die AirPods-Kopfhörer zu erfolgreichen Add-Ons geworden.

READ  iOS 14 jetzt verfügbar! Welche Innovationen bringt das Big Apple-Update?

About the author: Bliktrud Damd

"Professioneller Musik-Nerd. Total zombieaholisch. Reiseliebhaber."

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.